Patenschaften im Toro Babies Home in Fort Portal, Uganda (an der Congo-Grenze)

Seit 2017 kümmert sich unsere Beirätin für das Toro Babies Home, Marina Meger, nicht mehr nur um die Finanzierung und die Organisation investiver Projekte wie zum Beispiel die in Vorjahren beschriebenen Wasserspeicher, die Dieselpumpe oder die Sanierung der Nasszellen sowie die notwendigen Betriebskosten, damit die Kinder eine angemessene Verpflegung, Kleidung und Therapie erhalten. Jetzt hat sie zusätzlich das Projekt "Patenschaften" gestartet.

Wir wünschen uns Paten für alle 30 Kinder zu finden, die mit ihrem Beitrag  Essen, Kleidung, Schulausbildung und medizinische Versorgung des Kindes im Waisenhaus oder aber auch darüber hinaus sichern und ihnen eine gute Entwicklung ermöglichen.
 
Nach Abschluss der Patenschaft erhalten die Paten eine personalisierte Patenschaftsurkunde, ein Foto sowie einen kurzen Lebenslauf ihres Patenkindes. Über die Fortschritte und Entwicklung des Kindes sowie Neuigkeiten aus dem Waisenhaus informieren wir Sie zweimal im Jahr direkt, also nicht über diese Homepage. Der Mindestbeitrag für eine Patenschaft ist auf 25,00 € monatlich festgesetzt, sollte aber - wenn irgendwie möglich - quartalsweise oder im besten Fall am Jahresanfang bezahlt werden.
 
Die schwerbehinderte 10 Jahre alte Rachel K. hat bereits Paten aus Deutschland gefunden, die sie mit 365 € im Jahr unterstützen. Von dem Patengeld soll eine regelmäßige Physiotherapie für Rachel und auch einmal jährlich eine Schulung der Voluntärinnen in Therapiemaßnahmen für die behinderten Kinder finanziert werden. Zwei weitere Kinder, ein Mädchen und ein bereits schulpflichtiger Junge freuen sich ebenfalls sehr über ihre neue Patin. Ein Besuch der beiden Kinder im Waisenhaus ist sogar bereits angedacht.
 
Ihr Patengeld wird ohne Abzug von Verwaltungskosten zu 100% für den laufenden Unterhalt der Kinder verwendet. Detaillierte Informationen und Patenschaftanfragen richten Sie bitte direkt an:
Marina Meger als Projektverantwortliche Toro Babies Home/Partnerschaft Gesunde Welt e.V., Telefon: 05286-1292

 Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage von Marina Meger: http://butterblume-in-afrika.de/kultur-soziales-naturschutz/toro-babies-home/